Zum Inhalt springen

Die Schule geht wieder los!


Start ins neue Schuljahr und in die Ausbildung zum Erzieher.

Für 200 neue Schülerinnen und Schüler der Fachschulen für Sozialwesen der DPFA in Chemnitz, Dresden, Leipzig und Zwickau beginnt ein neues, großes Abenteuer: die Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher!

Insgesamt erlernen damit aktuell 780 Frauen und Männer diesen wunderbaren Beruf an einer der vier renommierten Fachschulen der DPFA.

Die meisten von ihnen werden ihre Erzieherausbildung in Vollzeit absolvieren. Das heißt, dass sie jeden Tag zur Schule gehen und in den drei Jahren ihrer Ausbildung verschiedene Praktika absolvieren. Wie das genau funktioniert, erfährst du hier!

Einige jedoch stellen sich der Herausforderung, ihre Ausbildung neben ihrem Beruf zu bewältigen. Sie werden also arbeiten und zur Schule gehen. Diese Art der Ausbildung ist berufsbegleitend und kann nach vier Jahren abgeschlossen werden. Weitere Informationen dazu findest du hier!

Natürlich hat jeder der Fachschulen für Sozialwesen der DPFA ihre Besonderheiten, wie diese aussehen, kannst du hier nachlesen:

Und es gibt für dieses Schuljahr tatsächlich die Möglichkeit, noch einen der letzten freien Plätze einzunehmen.

Bewirb dich am besten online!

Wir starten mit Präsenzunterricht ins neue Schuljahr. Unser Unterricht verläuft ohne Mund-Nasen-Bedeckung. Jedoch gilt Maskenpflicht außerhalb des Unterrichts, zum Wohle unser aller Gesundheit.

Wichtig! Corona wird auch in diesem Schuljahr ein wichtiges Thema bleiben. Bitte beachtet die Hinweise und Regeln, die dafür an unseren Schulen gelten!